Recher Chemie – Seminare

Laterale Führung - Führung im Team

Seminarziel:
Projektleiter, fachliche Vorgesetzte und Gruppensprecher haben für die Führung ihrer Mitarbeiter oft nicht die Mittel und die Zeit, die sie eigentlich brauchen. Um Ihre Ziele mit Ihrem Team zu erreichen, müssen Sie effiziente Vorgehensweisen nutzen, die Ihnen schnell weiterhelfen. Um ein Team zielorientiert zu  führen, brauchen Sie praxiserprobte Werkzeuge, um Mitarbeiter schnell einzuschätzen, Teammitglieder zu motivieren, Verhaltensweisen zu verändern, Kritik konstruktiv zu äußern und Konflikte zu bewältigen. In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigene Rolle zu klären und die dazugehörenden Führungsaufgaben zu verstehen und anzunehmen.

 Sie lernen

  • ein Führungsbild zu entwickeln, das zum persönlichen Arbeitsumfeld passt.
  • Führungsinstrumente kennen und anwenden.
  • die eigene Überzeugungskraft und Wirksamkeit in der Führung zu erhöhen.
  • Konfliktpotenziale im Team zu erkennen und Konflikte zu lösen.


Themenübersicht

  • Führung wahrnehmen in der ‚Sandwichposition‘:
    Rollenklärung und Grundhaltung als Voraussetzung für Akzeptanz bei den Mitarbeitern
  • Einen kraftvollen persönlichen Führungsstil entwickeln: Vom Kollegen zum Vorgesetzten ohne Macht
  • Führen heißt kommunizieren: (Kritische) Feedback- und Informationsgespräche
  • Mit Konflikten und schwierigen Situationen umgehen können: Konflikte vorbeugen und lösen
  • Gruppen- und Teamdynamik

Lehrmethode:

Lehrgespräche, Rollenspiele, Übungen, Gruppenarbeiten

Melden Sie sich für das Seminar anAnmelden
Mittwoch, 18. September 2019, 09:00 Uhr bis Donnerstag, 19. September 2019, 17:00 Uhr, Mercure Parkhotel Krefelder Hof

Spezialisten, Projektleiter, Koordinatoren, Prozessbegleiter

€ 450,00 p. P. zzgl. gesetzl. MwSt. (einschl. Mittagessen und Tagungsgetränke)
€ 390,00 p. P. zzgl. gesetzl. MwSt. (einschl. Mittagessen und Tagungsgetränke) bei Teilnahme von mind. drei Personen aus einem Unternehmen

Frank Duncklenberg

Sie haben weitere Fragen?
Dann rufen Sie uns an:
 
Lydia Czapla und Katja Pohl
Telefon 02151 6270-19