Recher Chemie – Seminare

Arbeitsrecht aktuell - Individualarbeitsrecht

Maximale Anzahl an Teilnehmern pro Seminar: 20

Seminarziel:
Fundiertes Wissen über Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern führt zu sachlichen Auseinandersetzungen und hilft, Arbeitsgerichtsprozesse zu vermeiden.

Da sich das Arbeitsrecht laufend fortentwickelt, vermittelt dieses Seminar zu einzelnen Schwerpunktthemen jeweils den neuesten Stand der Rechtsprechung und Gesetzgebung. Zu jedem Thema wird eine Einführung gegeben. Mit den Teilnehmern wird über Streitfälle aus der betrieblichen Praxis diskutiert.


Themenübersicht

Abschluss des Arbeitsvertrages

  • Anforderungen des AGG
    - Antidiskriminierungsrecht
    - Stellenausschreibung
  • Datenschutz                                                         

Inhalt des Arbeitsvertrages

  • Inhaltskontrolle allgemeiner Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Direktionsrecht
  • Arbeitszeitkonto /Überstundenvergütung
  • Urlaub
  • Annahmeverzug

 Teilzeit- und Befristungsgesetz

  • Befristung
    - Anforderungen an Sachgrundgestaltung
    - Sachgrundlose Befristung
    - Formalien
  • Teilzeit
    - Teilzeitbegehren
    - betriebliche Gründe
    - Formalien

 Beendigung des Arbeitsverhältnisses

  • Abmahnung: Aktuelle Anforderungen
  • Ausspruch und Zugang der Kündigung
  • Verhaltensbedingte Kündigung
  • Krankheitsbedingte Kündigung
  • Betriebsbedingte Kündigung
  • Änderungskündigung (Verfahren und Voraussetzung)
  • Zeugnis


Lehrmethode:
Vortrag, Diskussion, Fallstudien

Melden Sie sich für das Seminar anAnmelden
Mittwoch, 22. Juni 2022, 09:00 Uhr bis Donnerstag, 23. Juni 2022, 17:00 Uhr, Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld

Führungskräfte, die mit dem Arbeitsrecht in Berührung kommen

€ 435,00 p. P. zzgl. gesetzl. MwSt. (einschl. Mittagessen und Tagungsgetränke)
€ 375,00 p. P. zzgl. gesetzl. MwSt. (einschl. Mittagessen und Tagungsgetränke) bei Teilnahme von mind. drei Personen aus einem Unternehmen
€ 525,00 p. P. zzgl. gesetzl. MwSt. (einschl. Mittagessen und Tagungsgetränke) für Nicht-Mitglieder

Monika Lepper-Erke
Sie haben weitere Fragen?
Dann rufen Sie uns an:
 
Lydia Czapla und Katja Pohl
Telefon 02151 6270-19